Die Freude war groß. Im vergangenen Sommer hatten unsere Mitarbeiterinnen der Offenen Ganztagesschule ein Spielekonzept ausgearbeitet, das offenbar großen Anklang fand. Die Jury "Spielen macht Schule" zeichnete unter allen 16 Bundesländern 201 Schulen aus, darunter St. Michael in Neu- Ulm.

Die Initiative „Spielen macht Schule“ fördert so das klassische Spielen an Schulen, denn: Spielen macht schlau!

„Spielen und Lernen sind keine Gegensätze! Darum sind gute Spiele eine wichtige Ergänzung des schulischen Bildungsangebots. Kinder unterscheiden nicht zwischen Lernen und Spielen, sie lernen beim Spiel“, so Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, ZNL Ulm.

 

Die Initiative „Spielen macht Schule“ wurde vom Verein Mehr Zeit für Kinder und dem ZNL Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen ins Leben gerufen. Unterstützt wird die Initiative, die in diesem Jahr zum elften Mal ausgeschrieben wurde, von den 16 Kultusministerien.

In der OGTS gibt es in der Woche vom 16.-20.10.2017 folgende Stützpunktangebote:

Dazu öffnen Sie bitte den Link:

Mittagsfreizeit 16.-20.10.

Folgende Arbeitsgemeinschaften werden angeboten.

Die AGs beginnen ab 2.10.2017.

Töpfern mit Herrn Keramikmeister Spieß

Kunst mit Frau Gruber

Chor mit Frau Adamietz

Schülerzeitung Kleiner Michel mit Frau Pfarr

Vor 20 Jahren hat unsere Schule als Marchtaler Plan Schule begonnen.

Dies ist ein Grund für uns zu feiern:

Am 2.12.2017 laden wir Sie herzlich ein:

9 Uhr Gottesdienst mit Herrn Weihbischof Wörner in St. Albert

11-14 Uhr Tag der offenen Tür für alle interessierten Eltern und Ihre Kinder